Kampfrichter


Kampfrichter

 

Was ein Kampfrichter wissen sollte : Hier die WB-gerechte Formulierungen von Regelverstößen.

Februar 2010 : Wir gratulieren Lea zur bestandenen Kampfrichterausbildung, Julia, Alexandra und Fabien zur Verlängerung der Lizenz. In diesem Jahr müssen noch Nina A., Nina K. und Walter verlängern. Manfred hat entschieden, seine Lizenz nicht mehr zu verlängern. Wir bedanken uns für die vielen Jahre als Kampf- bzw. Schiedsrichter am Beckenrand.

 

Bei jedem Wettkampf müssen die Vereine Kampfrichter stellen. Die Anzahl der zu stellenden Kampfrichter hängt häufig von der Anzahl der Meldungen ab. Es ist daher wichtig, dass wir ausreichend Kampfrichter ausbilden lassen. Zwar ist eine Kampfrichterlizenz die Voraussetzung für die Ausbildung zum Trainer C, aber unsere Trainer werden ja meistens als Betreuer bei Wettkämpfen eingesetzt. Im Moment haben wir nur 2 Kampfrichter, die nicht als Trainer tätig sind (Steffi und Anne).

Daher müssen auch unsere Trainer und Übungsleiter immer wieder als Kampfrichter in Aktion treten. Anscheinend kann es auch durchaus Spaß machen…Cool

v.l. n. r. : Florian, Julia und Alexandra – Sprinterkönig 2008 – Zielgericht

 

Wir suchen Eltern, die bereit wären, sich als Kampfrichter ausbilden zu lassen. Da wir eher breitensportlich orientiert sind, nehmen wir nicht an sehr viele Wettkämpfe teil. Die Einsätze sind alle im Raum Köln-Aachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.