Schwimmschule Trainingszeiten


Trainingszeiten Schwimmschule AS Düren 12:

z.Zt. im Lehrschwimmbecken an der Goethe-Str. (Dienstags 17.00 – 17.40 Uhr + 17.55 – 18.35 Uhr, Freitags 15.30 – 16.15) und im Hallenbad Jesuitenhof, (Montags von 17:00 bis 17.40 – 17:40 – 18:20 und  18:20 – 19:00 Uhr) nach Absprache und Voranmeldung über die Warteliste. Die Einteilung in die Gruppen wird von den Übungsleitern vorgenommen und hängt von den Fähigkeiten der Kinder. Vorkenntnisse sind nicht notwendig, da wir die Grundlagen für die Schwimmarten vermitteln. Es ist einfacher, wenn die Kinder mindestens wassergewöhnt sind (duschen üben!!), aber auch ängstliche Kinder werden angenommen und begleitet, bis sie die Angst verlieren. Bei unseren Gruppen ist die Anwesenheit der Eltern am Beckenrand nicht möglich.

Aufnahme von Jugendlichen und Kindern nur über die Eintragung in der Warteliste und nach Erledigung der Aufnahmeformalitäten (Informationen kommen kurzfristig nach Anmeldung auf der Warteliste). Alle Kinder unter 9 – 10 Jahre müssen in der Goethe-Str. (Dienstagsgruppen) beginnen, um die Grundlagen zu festigen. Es wird empfohlen, die Kinder frühzeitig (idealerweise weit vor dem 4. Geburtstag, da das beste Einstiegsalter zwischen 4 und 5 liegt) anzumelden. Unsere Warteliste ist meistens ca. ein Jahr lang. Bitte berücksichtigen.

Aufnahme von älteren Kinder ist nur nach Einstufung möglich (Kinder ab 9 – 10 Jahre). Dafür auf jeden Fall das Kind über die Warteliste anmelden. Die Einstufungen finden nur sporadisch statt, da wir das Glück haben, sehr volle Gruppen zu haben. Wenn überhaupt finden die Einstufungen dann immer während der Schulferien (meistens im Herbst), da wir hierfür keine wertvolle Trainingszeit verlieren können.

 

Ansprechpartner:
Mary-Line + Udo Biege
Am kühlen Graben 28
52355 Düren
Tel.: 024 21 – 64 8 42
Fax: 024 21 – 78 18 76
info(at)asdueren12.de

Melden Sie sich bitte per E-Mail, wir antworten auch noch am späten Abend oder frühen Morgen.. Leider ist es uns nur selten möglich zurückzurufen. Bitte die Telefonnummer auf jeden Fall klar und deutlich sprechen, da wir öfters an falschen / unverständlichen Telefonnummern scheitern! Da wir beruflich und ehrenamtlich für die Abteilung/den Verein viel unterwegs sind, sind wir telefonisch sehr schwer zu erreichen.