Archiv für den Monat: Juli 2013


Triathlon Landesligaeinsatz in Hennef

Bei bestem Triathlonwetter fand der 2. Einsatz der Landesliga Süd im Siegerland statt. Der See hatte satte 23,8°C… was einen Neo-Verbot zur Folge hatte. Die Lufttemperatur betrug beim Start um 11:30 Uhr ca. 26°C. Eine definitiv gute Voraussetzung für gute Schwimmer.

Yves Hackenbruch und Walter Haar kamen auch früh aus dem Wasser. Yves machte ein gutes Rennen und wurde 2. Die Überraschung gelang Thorsten Méro, der nach dem 54. Platz beim Schwimmen mit der 3. Radzeit der Landesliga an dem Tag sich sehr weit nach vorne brachte und als 11. finishte. Walter kam als 24. vom Rad und finishte als 39. William Gabriel erreichte das Ziel als 82.

Das bedeutet für das Triathlon Team Indeland den 6. Platz. Die Mannschaft steht zur Zeit auf dem 11. Platz von 27 Mannschaften. Wir gratulieren!


Wir sind Sprinterkönig !!

Großer Erfolg der Abteilung!

Erstmalig (so die allgemeine Meinung) ist es ein Schwimmer der Schwimm-/Triathlonabteilung der SG GFC Düren 99 gelungen, die begehrte Trophäe zu gewinnen. Jedes Jahr kurz vor den Sommerferien wird der Wettkampf im heimischen Bad ausgetragen. Es handelt sich um 4 x 50m-Strecken (Rücken, Brust, Delfin und Freistil) für die Jahrgänge 2003 und älter, und 4 x 25m-Strecken (Rücken, Brustbeine, Freistil und Kraulbeine in Bauch bzw. Rückenlage) für die jüngeren. Die Wertung wird durch Addition der Zeiten vorgenommen.

Nach dem ersten Teil am Freitag führte Sebastian Friße (Jahrgang 96) knapp. Es versprach am Montag beim Freistil spannend zu werden, da eigentlich Frederic Malsbenden der schnellere und erfahrene Schwimmer ist. Basti führte bis zur Wende, Frederic holte durch seine bessere Wendetechnik auf, es war spannend, die Halle kochte, alle 99er feuerten ihren Schwimmer lautstark an, Basti flog über das Wasser und schlug als erster an.

Es war vollbracht!! Wir gratulieren dem Schwimmer und seinem Trainer Walter Haar herzlich!

Eine ganze Reihe Medaillen gab es für unsere Schwimmer noch dazu. Ergebnislisten folgen so schnell wie möglich. So können wir uns in die Sommerpause verabschieden.

Wir wünschen einen sonnigen Sommer, mit reichlich Badesee-Wetter.


Training und Ferien

Details wie immer im Kalender, siehe Leiste rechts!

Am 12 und 15. Juli = Trainingsabweichung, siehe Beitrag „Sprinterkönig“.

Am 19. Juli ist das Lehrschwimmbecken Goethe-Str. schon geschlossen, kein Training dort. Start wieder nach den Sommerferien, 6. bzw. 10. September, je nach Gruppe.

Am Jesuitenhof sind wir am 19.Juli wie üblich da.

Danach ist das Hallenbad Jesuitenhof geschlossen.

Änderung!! Am 12. 8. ist das Hallenbad Jesuitenhof noch geschlossen!! Am 12., 19. und 26.08. findet das Sommerprogramm statt. D.h., alle Schwimmer, die sonst auch am Jesuitenhof schwimmen, dürfen zwischen 17:00 und 19:00 Uhr schwimmen. Es wird teilweise Training, teilweise Spielen angeboten. Auch die Abnahme von Abzeichen (Bronze, Silber und Gold) wird möglich sein, da bitten wir um kurze vorherige Rücksprache, die Kinder, die interessiert sind, müssen auf jeden Fall bereits um 17:00 Uhr da sein und 2 Stunden bleiben.

Ab dem 2. September steigen wir am Jesuitenhof ins normale Programm wieder ein, mit Gruppeneinteilung und Donnerstags- und Freitagstraining.

Wir wünschen eine schöne Sommerzeit!

 


Sprinterkönig 2013

Am 12. und 15. Juli findet der diesjähriger Sprinterkönig statt. Das heißt, die Schwimmer, die in Gruppen trainieren, haben kein Training. Nur die gemeldeten Schwimmer können teilnehmen. Bitte unbedingt die Einlaßzeiten (siehe Ausschreibung) beachten!

Die Erwachsenen Schwimmer und Triathleten können bedingt trainieren, am Freitag ohne zeitlicher Einschränkung, am Montag 15. Juli bis ca. 17:45 Uhr.

Wir bitten um Verständnis!

Das Übungsleiterteam