Archiv für den Monat: Dezember 2008


BZM Kurzbahn 2008

Am Wochenende 06.-07. Dezember stand für die Wettkampfschwimmer der Abteilung (nach dem SparkassenCup und vor den Vereinsmeisterschaften) ein Wiedersehen mit der Osthalle in Aachen auf dem Programm. Nach dem erfolgreichen Euregio-Schwimmen in September war es jetzt an der Zeit, sich offiziell mit der Spitze des Schwimmbezirks Aachen zu messen. Und wieder mal lassen sich die Ergebnisse sehen. Überall Bestzeiten, Podiumplätze und strahlende Gesichter (am späten Sonntag nachmittag auch zahlreiche müden Gesichter ;-)) Auch Disqualifikationen für Frühstart wurden hingenommen, „c´est la vie“, die Anspannung bei solchen Wettkämpfen ist einfach größer, und kleine Fehler passieren dann.

Ergebnisse hier!


SparkassenCup Kopie

 

Im Jahr 2008 haben wir wieder eine Mannschaft zusammenbekommen. Die Regeln sind ja sehr genau : Es dürfen 5 Jungs und 5 Mädchen schwimmen. Die Schwimmer müssen folgende Altersklassen angehören : 1989 und älter, 1990-1991, 1992-1993, 1994-1995, und 1996-1996. Es dürfen jeweils 2 Schwimmer aus jeder Altersklasse vertreten sein. Und dann müssen auch noch 3 Mädchen aus den Jahrgänge 93 und älter dabei sein. Es werden 5 Staffel geschwommen (4 x 50 m Brust, 4 x 50 m Freistil, 4 x 50 m Rücken, 4 x 50 m Schmetterling und 4 x 50 m Lagen). Dabei darf jeder Schwimmer nur 2 Einsätze haben.

Dabei war unsere Staffel zeitweise auf dem 8.Platz. Da die Lagenstaffel dann doch von den „jüngeren“ Jahrgängen geschwommen wurde, war am Ende der 11. Platz für unsere Mannschaft. Die Freude war groß, ob des Schecks über 75 € aber auch ob der guten gemeinsamen Leistung.


An diesem Abend präsentiert sich die erste Mannschaft erstmalig im neuen Outfit :


Hier die Rückenansicht :


So kann Schmetterling aussehen, hier eindrucksvoll vom ältesten Starter unserer Mannschaft, Julien Biege, vorgeführt :



Unsere Jüngste, Sarah Bovelett, gehört noch nicht zur „Erste“, ist aber auch sehr schnell….

 

Hier die Kraulstaffel in Aktion :

 

 

Zufriedene Gesichter nach der Scheckübergabe :

 


SparkassenCup

 

Im Jahr 2008 haben wir wieder eine Mannschaft zusammenbekommen. Die Regeln sind ja sehr genau : Es dürfen 5 Jungs und 5 Mädchen schwimmen. Die Schwimmer müssen folgende Altersklassen angehören : 1989 und älter, 1990-1991, 1992-1993, 1994-1995, und 1996-1996. Es dürfen jeweils 2 Schwimmer aus jeder Altersklasse vertreten sein. Und dann müssen auch noch 3 Mädchen aus den Jahrgänge 93 und älter dabei sein. Es werden 5 Staffel geschwommen (4 x 50 m Brust, 4 x 50 m Freistil, 4 x 50 m Rücken, 4 x 50 m Schmetterling und 4 x 50 m Lagen). Dabei darf jeder Schwimmer nur 2 Einsätze haben.

Dabei war unsere Staffel zeitweise auf dem 8.Platz. Da die Lagenstaffel dann doch von den „jüngeren“ Jahrgängen geschwommen wurde, war am Ende der 11. Platz für unsere Mannschaft. Die Freude war groß, ob des Schecks über 75 € aber auch ob der guten gemeinsamen Leistung.


An diesem Abend präsentiert sich die erste Mannschaft erstmalig im neuen Outfit :


Mannschaft.jpg

Hier die Rückenansicht :

DieErste.jpg


So kann Schmetterling aussehen, hier eindrucksvoll vom ältesten Starter unserer Mannschaft, Julien Biege, vorgeführt :




Unsere Jüngste, Sarah Bovelett, gehört noch nicht zur „Erste“, ist aber auch sehr schnell….

 

 

Hier die Kraulstaffel in Aktion :

 


 

Zufriedene Gesichter nach der Scheckübergabe :